Horn-kb-piste-a8faa14e

 

4. SVSE Nachtriesenslalom am Skilift Horn in Schwende (AI) am Samstag, 14. Januar 2017

Ein Riesenslalom welcher in der Zeit von 17.30 bis 18.30 Uhr, je nach Lust und Laune befahren werden konnte. Die zwei schnellsten Fahrten wurden zusammengerechnet und ergaben die Rangliste.

«Regen, kein Schnee, Schneefall hoch4»... Dies in etwa die Attribute der vergangenen vier Jahre am Austragungstag vom SVSE Nachtriesenslalom am Skilift Horn. Dieses Jahr trumpfte für einmal Frau Holle auf. Trotz starkem Schneefall gingen dennoch 33 Teilnehmende an den Start.

Fiona Zoller (ESC Winterthur) erreichte bei den Juniorinnen mit 52.85 die beste Zeit unter allen SVSE-Teilnehmenden. David Geering (ESV Rheintal-Walensee) erreichte dies mit 54.02 bei den Herren. Die Tagesbestzeit sicherte sich Stefan Dörig aus Appenzell (Gastkategorie) mit 52.46.

Die Rangverkündigung und die Abgabe der Siegerprämien in Form von Appenzeller-Biber fand anschliessend im Gastro-Höttli bei der Talstation statt.

Ein herzliches Dankeschön an die IG Schnee Horn für die unkomplizierte Zusammenarbeit und an die Bischofberger AG aus Weissbad für das grosszügige Sponsoring. Merci auch an Clemens Eugster sowie die Helfenden aus den Reihen vom SVSE Wintersport.

Für die fünfte Austragung im 2017 haben wir einmal mehr perfektes Winternachts-Sportwetter bestellt...

pdfAusschreibung 4. SVSE Nachtriesenslalom in Schwende AI
pdfRangliste 4. SVSE Nachtriesenslalom in Schwende AI

Go to top